zurück zur Übersicht

Ashraf, geschätzte 11 Jahre alt

Seine Mama ist gestorben und er hat mit seinem Vater und dessen neuer Frau zusammen gewohnt. Diese konnte ihn wohl nicht akzeptieren und hat ihn misshandelt. Als er mal etwas „Schlimmes“ angestellt hatte, hatte er solch große Angst vor der zu erwartenden Strafe seiner Stiefmutter, dass er kurzerhand weggelaufen ist. Dies war 2006 und Ashraf ca. 6 Jahre. Er lebte nur 4 Monate auf der Straße und kam bald zu Kids in Need. Eine Familienrückführung wurde versucht, jedoch ist die Familie weg gezogen und konnte nicht gefunden werden.

Ashraf ist einer der vier Jungen die wir in der Grundschule eines Bekannten untergebracht haben, jedoch noch keine Paten für sie hatten. Da sie aber draußen schlafen mussten, ohne Kleidung bei Regenzeit und verschärfte Kontrollen der Stadt eingeführt wurden wobei die Kinder am Ende in Gefängnissen landen, mussten wir reagieren. Mittlerweile haben sich aber Menschen gefunden, die uns dabei unterstützen ihre Schule zu finanzieren.

Bilder