zurück zur Übersicht

Hassan, 17 Jahre

Er kommt aus einem Slumgebiet aus Kampala, seine Eltern sind früh gestorben. Er wurde dann von seiner Tante aufgenommen, die Ihn jedoch schwer misshandelt hat weshalb er dann 2004 (mit ca 11 Jahren) abgehauen ist um in den Straßen Kampalas Flaschen zu sammeln um zu überleben. Etwas Unterstützung hatte er von einer Organisation bei der er  Duschen konnte und einmal täglich Essen bekam.

Geschlafen hat er auf der Straße, wie es hier leider viel zu viele Kinder tun. 2007 kam er dann über einen Streetworker zu Kids in Need. Hassan hatte dass Glück, dass er während der Zeit bei seiner Tante die Schule bereits besucht hat und er einer derjenigen ist, die es echt schon weit gebracht haben. Er hat die 7 Jahre Primary School (Grundschule) abgeschlossen und mit Secondary School beginnen können, da leider aufgrund der Probleme innerhalb des Heimes, die finanziellen Mittel nicht mehr ausreichten hat er 2010 die Schule abbrechen müssen.

Dank Ihrer Hilfe geht Hassan nun wieder zur Schule. Senior 2 hat er bereits mehr oder weniger erfolgreich hinter sich gebracht, nun besucht er Senior 3. Sein Ziel ist es nach Senior 4 einen Abschluss vergleichbar mit Mittlerer Reife zu erhalten und dann eine Ausbildung zu beginnen im Baubereich.

Bilder