Prinzipien

Wir glauben dass sich Menschen positiv verändern können, wenn man ihnen einen geschützten und unterstützenden Rahmen bietet. Wir arbeiten ressourcenorientiert, dabei bedenken wir die Realität und Komplexität unseres Klientels. Wir wollen den Jugendlichen ein zu Hause bieten, dass sie vielleicht nie hatten und ihnen Wertschätzung und Geborgenheit vermitteln, etwas dass sie vielleicht bisher noch nie erfahren haben. Dazu gehören auch notwendige Grenzen zu setzen und ihnen Strukturen zu geben. Kinder haben ein Recht auf gewaltfreie Erziehung, auch in Afrika! Die Jugendlichen sollen dies verinnerlichen und andere Erziehungsmethoden kennenlernen.

Wir sehen die Individualität des einzelnen Jugendlichen und erarbeiten mit ihm gemeinsam die notwendigen Hilfsmaßnahmen. Partizipation ist ein grundlegender Baustein unserer Pädagogik, die Jugendlichen werden größtmöglich in den Hilfeprozess miteinbezogen, sie werden in die Verantwortung gezogen für ihre eigene erfolgreiche Entwicklung. Wir unterstützen und begleiten die Jugendlichen um sie in ihrer Selbstverantwortlichkeit und Selbstständigkeit zu fördern.